Fehlzeiten und Schulversäumnisse

Fehlzeiten wirken sich auf die schulischen Leistungen grundsätzlich negativ aus und sind häufig Grund für schulischen Misserfolg. Fehlzeiten müssen immer schriftlich entschuldigt werden. Fehlzeiten wirken sich immer auf die mündliche Note aus. Versäumte schriftliche Arbeiten sind gesondert zusätzlich zu entschuldigen.

Die Unterscheidung von "unentschuldigt" zu "entschuldigt" wird in der Schulordnung der Abendschule Bremerhaven unter §11 beschrieben: "Fehlzeiten sind grundsätzlich schriftlich zu entschuldigen. Bei längerer Erkrankung muss der Schule spätestens am dritten Unterrichtstag eine Entschuldigung vorliegen."

Bedenken Sie: 
1. Das Ausstellen von Bescheinigungen wird durch Fehlzeiten verzögert oder verhindert. 
2. Unentschuldigte Fehlzeiten wirken sich auf Zuwendungen - beispielsweise auf BAFöG-Zahlungen der GyO-SStudierende - aus. 

Die Fehlzeiten werden im Zeugnis aufgeführt. 

 

Kontakt

Telefon: 0471 - 391 3600
abend@schule.bremerhaven.de

Sonnenstr. 22
27568 Bremerhaven

Sekretariat

Öffnungszeiten an Unterrichtstagen
17:30 - 21:00 Uhr

außerdem am Dienstag und Donnerstag
10:00 - 12:00 Uhr